Route

Karden - Burg Eltz - Moselkern - (per Bahn) Karden

Steigung

zu Beginn stark, anschließend flach bzw. (meist leichtes) Gefälle

Länge

ca. 14 km

Zeit

ca. 3,5 Stunden (ohne Besichtigungen und Rast; gewandert mit Kindern)

Einkehrmöglichkeiten

in Karden, in der Burg Eltz, Ringelsteiner Mühle, verschiedene in Moselkern

Markierungen

ausgezeichnet: Moselhöhenweg 'M' sowie spezielle Verweise zur Burg Eltz

Wichtige Telefonnummern

Verkehrsamt Karden 02672 / 9157700
Burg Eltz 02672 / 950500
Ringelsteiner Mühle 02672 / 910200

Verkehrverein Moselkern

02672 / 1485

Deutsche Bahn AG

01805 / 996633

Routenbeschreibung

à

Anfahrt vormittags mit der DB bzw. PKW nach Treis-Karden, Ortsteil Karden (linke Moselseite) 
à In der Hauptstraße des Ortinneren (St.- Castor- Straße) findet man bereits mehrmals die Markierung M, die den gesamten Weg begleitet
à Am St. Castor- Dom (Besichtigung empfehlenswert) vorbei
à den in die Mosel fließenden Brohlbach bzw. die Kreisstraße nach Binningen überqueren (ab Bahnhof ca. 1km = 15 min)
à Steil bergauf (200 Höhenmeter) zu einem Aussichtspunkt (ca. 1 km = 25 min)
à Nochmals leichte Steigung (500 m = 10 min)
à Auf geteertem, ebenem Feldweg an einigen Aussiedlerhöfen vorbei ( 2 km = 30 min)
à Links ab in den Wald mit meist leichtem Gefälle zur Burg Eltz (3 km = 45 min)
à Besichtigung obligatorisch, nach Voranmeldung auch kindgerecht; alles Wissenswerte über Öffnungszeiten, Führungen, Geschichte etc.: siehe die Homepage unter http://www.burg-eltz.de
à Am Elzbach entlang nach Moselkern (6 km = 90 min)
à Durch den Ort bis zum Bahnhof Moselkern (800 m = 10 min)
à Mit der Bahn zurück nach Karden (mit Ausnahmen (!) Stundentakt)