. . .Briedern, ein moseltypischer, ruhiger Ferien- und Weinort - Briedern / Mosel

Früher war Briedern ein wichtiger Schiffsbauort, das Schiff im Dorfwappen weist heute noch darauf hin. Mehrere Familienbetriebe bauten damals schwere, hölzerne Lastkähne für den Frachttransport auf der Mosel. Wahrzeichen des Ortes ist die Servatiuskirche mit einem gotischen Turm aus dem 14. Jhdt. Von ihm ertönt jedes Jahr zur Maikirmes das traditionelle Glockengedengel. Dem heiligen Servatius ist auch ein Brunnen geweiht, dessen Wasser nie versiegt und der seit Menschengedenken als heilkräftig gilt. Der zweite Brunnen liegt am Moselufer, an dem von alten Nuß- und Kirschbäumen flankierten Moselweg nach Mesenich. Ein gut ausgebauter Panoramahöhenweg verläuft über die Weinberge und durch den Wald nach Beilstein. Auf dem höchsten Punkt liegt die "Waldeslust" mit einer herrlichen Aussicht. Außerdem gibt es einen schmalen Wanderpfad durch die Felsenpartien und Waldstücke der "Briederner Schweiz" hinüber zum Judenfriedhof von Beilstein und zur Burg Metternich.

Einwohner: 400

Sehenswertes in Briedern / Mosel

  • Altes Backes; hier wird noch nach altem handwerklichen Brauch Sauerteigbrot im alten Steinofen gebacken.

  • Servatiusbrunnen

  • Servatiuskirche (14.Jahrhundert)

Bildergalerie von Briedern / Mosel

 

Freizeitmöglichkeiten in Briedern / Mosel

  • Weinproben

  • Angeln

  • Schiffsausflüge

  • Wasserski

  • Grillplätze

  • Wandern / Radwandern

  • Ausflugsmöglichkeiten nach Cochem und Zell

Veranstaltungen in Briedern / Mosel

Servatiuskirmes: Dritter Sonntag im Mai
Weinfest: Drittes Wochenende im August
weitere:
siehe Veranstaltungskalender

Weinlagen in Briedern / Mosel

Rüberberger Domherrenberg, Herrenberg, Kapellenberg, Servatiusberg, Römergarten Großlagen: Rosenhang/Goldbäumchen

 
Mehr Informationen über Briedern erteilt Ihnen:
 

Heimat- und Verkehrsverein 
Briedern / Mosel

Frankenweg 5 
56820 Briedern / Mosel
Telefon:+49 (0) 26 73 - 96 23 906 
Fax: +49 (0) 26 73 – 96 26 37